SIEGER 2004

AUTOMOTIVE-AWARD



Download alle Plätze 1-5 als PDF-Liste (150 KB)

Sehen Sie hier

Sieger Automotive-Award
Sieger Management-Award

Bilder Award-Night

Sieger Automotive 2012
Sieger Management 2012
Bilder Award-Night 2012


Sieger Automotive 2010
Sieger Management Award 2010
Bilder Award-Night


Sieger Automotive-Award 2009
Bilder der Award-Night 2009

Sieger Automotive
Sieger Management Award 2007
Bilder der Award-Night 2007



Sieger Automotive Award 2006
Sieger Management-Award 2006
Bilder von der Award Night 2006


Sieger Management Award 2004
Sieger Management-Award 2006


BODY INTERIOR
Teilebezeichnung:


Hochwertige Lederinnenausstattung
Innovation:


Unsichtbares Beifahrerairbag-Konzept ohne Deckel u. ohne Aufreißnaht. Kleine Radien (Optik) kombiniert mit absolut hochwertiger Haptik

Fahrzeug / Jahr: Rolls Royce 01/2003
Material: Leder, PUR Schnittschaum
LFI-Träger PUR
Rohstoffhersteller: Hewa-Leder GmbH
Illbruck GmbH
Bayer AG
Werkzeughersteller:

Frimo Group GmbH

Maschinenhersteller: Frimo Group GmbH
Teilehersteller: BMW Group
Dieser 1. Preis wurde zusätzlich mit dem GRAND-AWARD ausgezeichnet.




BODY EXTERIOR
Teilebezeichnung:

Blende Verdeckklappe
Innovation:


Interieur- und Exterieurbauteil, nickeltechnisch dargestellte Lederechtnarbe auch im Exterieur, Dichtfunktion, hohe Abriebeigen- schaften, Nullfugendarstellung

Fahrzeug / Jahr: BMW 6er Cabrio, 01/ 2004
Material: PUR- RIM-Kompakt- material, ColoFast
Rohstoffhersteller: Recticel Automobilsysteme GmbH
Werkzeughersteller: Weber Manufacturing Ltd.,
Frimo GmbH (Muttermodell)
Maschinenhersteller: Engel AustriaKrauss-Maffei
Kunststofftechnik GmbH
Teilehersteller: Recticel Automobilsysteme GmbH



POWERTRAIN
Teilebezeichnung:

Elastischer Drallerzeuger
Innovation:


Variable Drallerzeugung durch elastische Verformung der Flügel
Fahrzeug / Jahr: BMW 530, 2004
Material: Hytrel 5555 HS
Rohstoffhersteller: Du Pont de Nemours GmbH
Werkzeughersteller: Breit Karl Werkzeug- und Formenbau
Maschinenhersteller: Demag Ergotech GmbH
Teilehersteller: Borscheid + Wenig GmbH



INNOVATION-AWARD (Body Exterior)
Teilebezeichnung:

Energieabsorber
Innovation:


Das Bauteil wandelt die angebotene Crashenergie in Zerspannungsarbeit um. Das Bauteil wird als Montagespritzgussteil hergestellt.

Fahrzeug / Jahr: BMW M3 CSL, 2003
Material: Durethan B
Rohstoffhersteller: Bayer AG
Werkzeughersteller: Wolpert Modell
und Formenbau GmbH
Maschinenhersteller: -
Teilehersteller: Rehau AG & Co.



GRAND INNOVATION-AWARD (Body Exterior)
Teilebezeichnung:

Front Crash Structure
(FCS) Tube
Innovation:



Bei geringstem Gewicht sehr hohes Niveau an Energieabsorption im Crash, dynamische FEM Berechnung einer CFK Crash-Struktur. Automatisierung in der CFK Produktion durch Technologien aus der Textilindustrie

Fahrzeug / Jahr: Mercedes Benz SLR McLaren, 2004
Material:
Carbonfasern, Multiaxialgelege,
Glasfasern, Gestricke, Harz, Härter,
Kleber
Rohstoffhersteller: TENAX Fibers GmbH & Co.KG, SAERTEX Wagener GmbH & Co. KG, CULIMETA Textile Glass Technology, Preform Technologies Ltd., Bakelite AG, 3M United Kingdom PLC
Werkzeughersteller: Plastech
Maschinenhersteller: Plastech, Eurocarbon, KSL
Teilehersteller: McLaren Composite

Wir danken unseren Sponsoren 2004 Durch Anklicken kommen Sie
direkt zur Firmen-Homepage
: