Euromold 2009

vom 2. bis 5. Dezember 2009 in Frankfurt

 

Sehen, fragen - und mitmachen

Schon von weitem war der SPE-Stand auf der EuroMold durch große Logos, eine Abbildung des Awards und die Liste der Sponsoren zu erkennen. Zum schnelleren Zuordnen der Exponate haben wir außerdem die Bereiche für den SPE Automotive Award parts & components und media & publications farblich gekennzeichnet.

Wie schon in den Vorjahren galt das Besucherinteresse auch Details der Teile, Komponenten und Publikationen, gestandene Fachleute begutachteten sie ebenso eingehend wie Studenten. Die am häufigsten gestellte Frage galt den Einreichungskriterien. Einige Gäste äußerten spontan die Absicht, angesichts der Türöffner-Funktion des SPE Automotive Awards ihre jüngsten Entwicklungen einreichen zu wollen. Dazu beigetragen hat sicherlich auch die Tatsache, dass fast über den gesamten Messezeitraum der Präsident oder andere Mitglieder des Vorstands am Messestand weilten und den Interessenten Rede und Antwort gestanden haben. Auch die Führungsspitzen von SPE International erkundigen sich eingehend nach den Modalitäten unseres Wettbewerbs und der Preisverleihung.

Fazit: Die kontinuierliche Teilnahme an der EuroMold beginnt Früchte zu tragen.