Euromold 2012

vom 27. bis 30. November 2012 in Frankfurt

 

Start zum Jubiläumswettbewerb


Der Messestand auf der EuroMold 2012 erfreute sich regen Interesses. Die einen kamen, um sich nach den Award-Gewinnern des jüngsten Wettbewerbes zu erkundigen und die siegreichen Einreichungen aus nächster Nähe zu betrachten. Andere wollten wissen, ob nicht auch für ihre Produkte ein Award gestiftet werden könnte. Und viele Gäste aus asiatischen Ländern konnten nicht fassen, dass wir auf der Messe für Einreichungen zu einem Award werben und unsere Exponate gar nicht verkaufen wollen.

Traditionell wurde anlässlich der Messe der neue Wettbewerb gestartet – 2013 feiert der SPE Automotive Award ein Jubiläum, er wird dann zum 15. Mal verliehen. Dietrich Taubert, Mitglied des Vorstandes von SPE Central Europe, nutzte die Gelegenheit, anwesende Zulieferfirmen der Automobilindustrie persönlich einzuladen, sich mit ihren Innovationen am Wettbewerb zu beteiligen. Viele der Angesprochenen informierten sich anschließend an unserem Stand über die Konditionen und die Details zum Ablauf.

Einige Anfragen zur internationalen Muttergesellschaft und zu Veranstaltungen zeigten, dass SPE in den vergangenen Monaten ihre Popularität weiter ausbauen konnte. Viele Besucher erkundigten sich übrigens eingehend nach den Zielen und Aufgaben der Gesellschaft und loteten aus, welchen Nutzen ihnen die Mitgliedschaft bei SPE bringt.

Fazit: Der EuroMold-Stand bringt nicht nur neue Einreicher für den SPE Automotive Award, er zeigt auch auf, dass SPE Central Europe ihren internationalen Bekanntsheitsgrad, auch außerhalb Europas, verwirklicht und gefestigt hat.

Fotos: Klaus Fricke


Euromold 2012 Euromold 2012
Euromold 2012 Euromold 2012
Euromold 2012 Euromold 2012