Jurorentreffen im Kunststoffzentrum in Leipzig


am 6. Mai 2006
zur Vorbereitung des "10. Automotive Division Award"


Wieder trafen sich zahlreiche Juroren zur Bewertung der Einsendungen zum 10. Automotiv Division Award und des Management Awards in den Räumen des Kunststoff-Zentrums Leipzig (KuZ).

Im Bereich Automotive-Award wurden nach den Worten von Jury-Sprecher Dr.-Ing. Rudolf Fernengel viele hoch innovative Teile eingereicht. Die verschiedenen technischen Lösungen führten zu lebhaften Diskussionen.

Für den Management Award hatte wieder Prof. Herbert Lindinger die Leitung übernommen. Es gab qualitativ sehr unterschiedliche Einsendungen aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, Corporate Design sowie Electronical Media zu beurteilen.

Die Preisverleihung erfolgt am 14. Juli 2006 wieder im Rahmen einer festlichen „SPE Automotiv Award Night" im Swissotel Düsseldorf-Neuss.